Augmented Reality App gewinnt Award in China

Seit 60 Jahren thront die Steinbockfigur «Guardiaun Grischun» auf dem Piz Nair hoch über St. Moritz. Steiner Sarnen Schweiz hat dem Wind und Wetter ausgesetzten Wahrzeichen und beliebten Fotosujet nun auch virtuell ein Denkmal gesetzt. Die in Zusammenarbeit mit apelab entwickelte Augmented Reality App vermittelt Einblicke in die ungewöhnliche und spektakuläre Geschichte dieses Steinbockes – von der Gestaltung und Fertigung bis zur Montage der massiven Statue auf dem 3057 Meter hohen Gipfel.

An den VRCORE Awards 2018 in Peking gewann die App die Auszeichnung «Best Augmented Reality Application».

Zudem wird die App am 7. Dezember 2018 anlässlich des «Tourism Professional Meeting 2018» in Sierre als Best Practice-Beispiel präsentiert. Die Veranstaltung steht unter dem Thema «Virtuelle Realitäten und künstliche Intelligenz im Tourismus».