Baugerüst als Bühne für Kunst

Drei Monate lang zeigte das Vögele Kultur Zentrum die Ausstellung «alles zur zeit». Die Kuratorinnen setzten sich mit dem Takt auseinander, der unser Leben bestimmt und wählten entsprechend Werke aus. Wir entwickelten das Konzept für die Raumgestaltung, welche den Kunstwerken die passende Bühne gibt. Unsere Installation erinnerte an ein Baugerüst. Es repräsentierte Wandel und Veränderung - beides Phänomene der Zeit, die nie still steht. Gebrauchsspuren auf den metallenen Gerüststangen deuteten eine Vergangenheit an und der provisorische Charakter der Struktur wies in die Zukunft, die Neues hervorbringt. Metaphorisch materialisierte das Baugerüst das flüchtige Wesen der Zeit.

Facts & Figures
Pfäffikon (SZ), Schweiz
Vögele Kultur Zentrum
Konzept und Planung Szenografie der Kunst-Ausstellung «alles zur zeit», 660 m²
21. Mai bis 24. September 2017
Fotos: Katharina Wernli Photography, Franziska Marty, Steiner Sarnen Schweiz